Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo

Newsletter vom 24.08.2019 Logo Reha-Recht.de ist ein Angebot der DVfR

Liebe Leserinnen und Leser,

noch bis zum 29. Mai haben Sie die Gelegenheit mit Expertinnen und Experten über die Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO) zu diskutieren.
Die Online-Diskussion der DVfR "Mitbestimmung in Werkstätten für behinderte Menschen gestalten" im Forum "Fragen – Meinungen – Antworten" steht allen Interessierten offen. Gefragt sind z. B. Erfahrungen aus der bisherigen Umsetzungspraxis, Anregungen für eine effektive Mitbestimmung oder der Austausch zu bereits vorhandenen Beiträgen. Damit alle gut an der Diskussion teilnehmen können, bitten wir um Ihre Beiträge in einfacher Sprache.
mehr  

Alle unten vorgestellten Beiträge und Nachrichten sowie weitere Informationen finden Sie unter www.reha-recht.de.


Ihr Team von Reha-Recht.de


Fachbeitraege

D: Konzepte und Politik


MacEachen: Beitrag D8-2019, 03.05.2019
Arbeitsbeeinträchtigungspolitik – Aktuelle Herausforderungen und neue Fragen

Prof. Ellen MacEachen widmet sich in dem Beitrag den aktuellen Herausforderungen und neuen Fragen der Arbeitsbeeinträchtigungspolitik. Es handelt sich um eine gekürzte Übersetzung des Beitrags MacEachen, E., (2019), Work Disability Policy. Current Challenges and New Questions, in: MacEachen, E. (ed.), The Science and Politics of Work Disability Prevention, New York: Routledge, S.3–17. Die Übersetzung des Textes wurde von Helmuth Krämer, LL.M, Legalitas, München, besorgt.


E: Recht der Dienste und Einrichtungen


Beyerlein: Beitrag E2-2019, 23.04.2019
Vergütungsfindung für ambulante Dienste der Eingliederungshilfe – Anmerkung zum Urteil des BSG vom 25. April 2018; Az. B 8 SO 26/16 R – Teil II

Der Autor Michael Beyerlein bespricht das Urteil des BSG vom 25.04.2018, Az. B 8 SO 26/16 R. Der 8. Senat des BSG hat mit seiner Entscheidung eine grundlegende Weichenstellung zur Reichweite des externen Vergleichs bei der Vergütungsfindung für durch Dritte erbrachte Leistungen der Eingliederungshilfe vorgenommen. Das Urteil gibt weiterhin Hinweise für die künftige Anwendung der Regelungen zur Vergütungsfindung durch Träger der Eingliederungshilfe und Leistungserbringer (§ 124 Abs. 1 SGB IX) sowie Schiedsstellen (§ 133 SGB IX) nach dem durch das Bundesteilhabegesetz im SGB IX normierten Vertragsrecht der Eingliederungshilfe. 


Beyerlein: Beitrag E1-2019, 23.04.2019

Vergütungsfindung für ambulante Dienste der Eingliederungshilfe – Anmerkung zum Urteil des BSG vom 25. April 2018; Az. B 8 SO 26/16 R – Teil I

Der Autor Michael Beyerlein bespricht das Urteil des BSG vom 25.04.2018, Az. B 8 SO 26/16 R. Der 8. Senat des BSG hat mit seiner Entscheidung eine grundlegende Weichenstellung zur Reichweite des externen Vergleichs bei der Vergütungsfindung für durch Dritte erbrachte Leistungen der Eingliederungshilfe vorgenommen. 


Weitere Fachbeitrage finden Sie unter Fachbeiträge.

Infothek

Verwaltung, Verbände, Organisationen:

14.05.2019:
Alles zum Thema Hilfsmittel: REHADAT-Portal mit neuer Suche online
08.05.2019:
Frührente bei psychischer Krankheit vermeiden
07.05.2019:
Neues Bedarfsermittlungskonzept für Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
03.05.2019:
Know-how erweitern: Bundesweite Veranstaltungen zur Inklusion für Betriebe und Unternehmen
03.05.2019:
Papiere zur Leistungstrennung und zu Verwaltungsverfahren verabschiedet
02.05.2019:
Informationen des Deutschen Behindertenrats zu geplanten Änderungen der Versorgungsmedizin-Verordnung
29.04.2019:
Start der Initiative „Einstellung zählt – Arbeitgeber gewinnen“

Politik:

08.05.2019:
„inklusiv – digital“: Dokumentation der Inklusionstage 2018 ist online
02.05.2019:
Behindertenbeauftragte von Bund und Ländern fordern Barrierefreiheit im Gesundheitswesen
25.04.2019:
Bundeskabinett beschließt Änderungen im BTHG

Betriebe und Interessenvertretungen:

05.05.2019:
Von Anfang an zusammen – Schwerbehindertenvertretungen in Netzwerken

Weitere Nachrichten finden Sie in der Infothek.

Verschiedenes

Veranstaltungen:


„Gutes bewahren, Neues wagen. Sozialunternehmen begegnen den Herausforderungen des BTHG“ lautet das Motto des 16. Führungskräftetreffens "Arbeitsleben" der Bundesvereinigung Lebenshilfe. Der Termin: 22. und 23. Mai 2019 in Berlin.
mehr


Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der medizinisch-beruflichen Rehabilitationseinrichtungen e.V. (BAG MBR Phase II) laden am 23. Mai 2019 zur Fachtagung BTHG to go – Brücken zum Job für komplex beeinträchtigte Menschen nach Berlin ein.
mehr


„Was ihr macht, ist noch lang nicht das, was ich will“ – Erwartungen von Menschen mit psychischer Erkrankung an das Arbeitsangebot in Werkstätten: Unter diesem Titel veranstaltet die 53° NORD Agentur und Verlag am 6. und 7. Juni 2019 in Frankfurt am Main ihre Jahrestagung Bildung und Arbeit für Menschen mit psychischer Erkrankung.
mehr


Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist am 13. Juni 2019 Thema einer Veranstaltung der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) in Düsseldorf.
mehr


Spezifische Aspekte der schulischen und beruflichen Rehabilitation bei jungen Menschen nach Schädigung des ZNS heißt eine Fortbildung des Neuroraum Fortbildung am 14. und 15. Juni 2019 in Veitshöchheim.
mehr


Der Fachtag: Selbstbestimmt lernen – selbstbestimmt arbeiten. Bildung und Arbeit als Bausteine der inklusiven Gesellschaft der Gold-Kraemer-Stiftung findet am 25. Juni 2019 in Frechen statt.
mehr


Über die Bedarfsermittlung nach dem BTHG informiert die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) am 27. Juni 2019 in einem Seminar in Frankfurt am Main.
mehr


Das Institut für Arbeitsfähigkeit (IAF) lädt am 27. und 28. Juni 2019 zum 5. Forum Betriebliches Eingliederungsmanagement – So geht´s! Von der Analyse bis zur Evaluation – Instrumente und Maßnahmen nach Berlin ein.
mehr


In Bernau geht es vom 26. bis 30. Juni 2019 in einem Aufbauseminar des DGB Bildungswerk Bund um Psychische Belastungen in der Arbeitswelt 2 – Gefährdungsbeurteilung psychischen Belastungen umsetzen.
mehr


Save-the-Date: Tagung zur gesundheitlichen Versorgung und Teilhabesicherung von Kindern mit (drohender) Behinderung im Vorschulalter – eine gemeinsame Fachtagung der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR), der Diakonie Deutschland und des Kindernetzwerk e. V. am 28. November 2019 in Berlin.
mehr


Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse zum Abonnement eingetragen: unknown@noemail.com

Wenn Sie das Abonnement abbestellen möchten klicken Sie bitte hier

 

DVfR
Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V.
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg
Telefon: 06221 / 187 901-0
E-Mail: info@reha-recht.de
Internet: www.dvfr.de
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Sylvia Kurth

Amtsgericht: Köln
VR: 7144