Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo

Newsletter vom 24.10.2020 Logo Reha-Recht.de ist ein Angebot der DVfR


Liebe Leserinnen und Leser,

noch bis zum 29. Mai können Sie an unserer Umfrage über das Online-Forum „Fragen – Meinungen – Antworten Rehabilitations- und Teilhaberecht“ (FMA) teilnehmen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung! Zur Online Umfrage

Mit der neu eingerichteten Themenseite „Menschen mit Behinderungen in der Corona-Krise“ können Sie sich schnell einen Überblick zu Neuigkeiten verschaffen, die zu diesem Thema auf Reha-Recht.de erschienen sind: Zur Themenseite "Menschen mit Behinderungen in der Corona-Krise“

Die DVfR zeigt in einer Stellungnahme zum Referentenentwurf einer SARS-CoV-2-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung vom 16. April 2020 Bewältigungsstrategien und Handlungsvorschläge auf: Stellungnahme der DVfR zu aktuellen Handlungsbedarfen im Bereich der Rehabilitation in der Corona-Pandemie

Wir möchten Sie außerdem darauf aufmerksam machen, dass die Fachverbände für Menschen mit Behinderung Fragen der Behandlungspflege auf Reha-Recht.de zur Diskussion gestellt haben und nach wie vor alle Akteure um Rückmeldungen bitten: Zum Diskussionspapier der Fachverbände für Menschen mit Behinderung "Behandlungspflege in Einrichtungen/gemeinschaftlichen/besonderen Wohnformen" 

In eigener Sache: Die DVfR sucht eine/n Fachreferenten/in (m/w/d): Zur Stellenausschreibung

Alle unten vorgestellten Beiträge und Nachrichten sowie weitere Informationen finden Sie unter www.reha-recht.de.


Ihr Team von Reha-Recht.de



Fachbeitraege

A: Sozialrecht


Schaumberg: Beitrag A9-2020, 14.05.2020
Das gegliederte System des Rehabilitationsrechts – Teil I

Der Autor Torsten Schaumberg skizziert die geänderten Regelungen zur Leistungskoordination im ersten Teil des SGB IX, die durch das Bundesteilhabegesetz 2018 in Kraft getreten sind, zeigt damit einhergehende Probleme auf und schlägt Lösungen vor.


Jordan: Beitrag A8-2020, 17.04.2020
Welchen Einfluss hat das Bundesteilhabegesetz auf den Zuständigkeitswechsel im Kinder- und Jugendhilferecht?

Der Autor Andreas Jordan diskutiert in vorliegendem Beitrag, welchen Einfluss die zweite Stufe des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) seit dem 01.01.2018 auf den Zuständigkeitswechsel nach § 86c SGB VIII hat, wenn Träger der öffentlichen Jugendhilfe Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche gemäß § 35a SGB VIII erbringen und die Eltern nach Beginn der Leistung in den Zuständigkeitsbereich eines anderen Jugendhilfeträgers verziehen.


B: Arbeitsrecht


Eberhardt: Beitrag B2-2020, 08.05.2020
Anschaffung eines SGB-IX-Kommentars als Geschäftsbedarf des Personalrats nach § 44 Abs. 2 BPersVG – Anmerkung zu VG Berlin, Beschluss vom 07.06.2019 – 72 K 12/18

Der Autor Constantin Eberhardt bespricht in dem vorliegenden Beitrag einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Berlin vom 07.06.2019 – 72 K 12/18. Die Entscheidung befasst sich mit der arbeitgeberseitigen Pflicht zur Anschaffung eines SGB-IX-Kommentars als erforderlicher Geschäftsbedarf des Personalrats nach § 44 Abs. 2 Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG). 


D: Konzepte und Politik


Von Drygalski: Beitrag D11-2020, 13.05.2020
Die Werkstatt für behinderte Menschen in der zweiten Staatenprüfung Deutschlands zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Im vorliegenden Fachbeitrag beleuchtet Clarissa von Drygalski die bisherigen Entwicklungen des zweiten Staatenprüfverfahrens zur UN-Behindertenrechtskonvention mit Blick auf die Vereinbarkeit des Rechts auf Arbeit und Beschäftigung (Art. 27 UN-Behindertenrechtskonvention) mit dem deutschen System der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM).


Hansen: Beitrag D10-2020, 07.05.2020
Paradigmenwechsel: Das neue Soziale Entschädigungsrecht des SGB XIV

Der Autor befasst sich mit den Neuerungen des Sozialen Entschädigungsrechts. Ansprüche von Kriegsopfern, Opfern einer Gewalttat, einer Schädigung durch eine Impfung oder im Zivildienst werden ab dem 01.01.2024 durch das SGB XIV erfasst. 


Weitere Fachbeitrage finden Sie unter Fachbeiträge.

Infothek

Rechtsverordnungen, Richtlinien, weitere Regelungen:

15.05.2020:
Bundestag verabschiedet Sozialschutzpaket II und neues Infektionsschutzgesetz

Rechtsprechung:

08.05.2020:
Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Hilfsmittelversorgung mit einem Therapiedreirad

Verwaltung, Verbände, Organisationen:

12.05.2020:
Mehr Transparenz und Diversität in Entscheidungsgremien zur Bewältigung der Corona-Krise gefordert
04.05.2020:
Studieren in Corona-Zeiten
04.05.2020:
Maskenpflicht: Ausnahmen für Menschen mit Behinderungen
24.04.2020:
Intensiv- und Notfallmediziner aktualisieren Entscheidungsempfehlungen
23.04.2020:
Abschlussbericht zum Projekt Unternehmens-Netzwerk INKLUSION
17.04.2020:
Informationen für Menschen mit chronischen Erkrankungen in der Corona-Krise
16.04.2020:
DGRW tritt Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 bei

Politik:

07.05.2020:
Petition: Private Anbieter zur Barrierefreiheit verpflichten
23.04.2020:
Nachgefragt: Nachteilsausgleiche im Arbeitsrecht für Menschen mit Schwerbehinderung

Internationales:

21.04.2020:
Appell von Handicap International: Geflüchtete Menschen mit Behinderungen vor Corona schützen

Daten, Fakten, Statistiken:

06.05.2020:
Neue Zahlen zur Erwerbsbeteiligung von Menschen mit Behinderung

Sonstige Veröffentlichungen:

13.05.2020:
Mehrsprachiger Ratgeber „Mein Kind ist behindert – diese Hilfen gibt es“
13.05.2020:
Bundesteilhabepreis 2020
12.05.2020:
Projekt zur automatisierten Gebärdensprachübersetzung
06.05.2020:
DGRW-Umfrage zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Rehabilitation
05.05.2020:
Podcasts zu Arbeits- und Gesundheitsschutz in Zeiten von Corona
16.04.2020:
Pflegewissenschaft: Kostenfreie Sonderausgabe „Die Corona-Pandemie“

Weitere Nachrichten finden Sie in der Infothek.

Verschiedenes

Veranstaltungen:

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) bitten wir um Versändnis, dass sich die nachfolgende Auswahl vorwiegend auf Online-Veranstaltungen fokussiert. Bitte besuchen Sie für aktuelle Hinweise die Webseite des jeweiligen Veranstalters.

Wegen der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen gestaltet der Verein Kellerkinder e. V. die Auftaktveranstaltung des Projekts Partizipativer Landschaftstrialog Psychiatrie und psychosoziale Versorgung nun als Online-Veranstaltung. Der Termin: 18. bis 21. Mai 2020.
mehr


Das Webinar Beratung auf Distanz (3 Termine) der FH Münster richtet sich an Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialwesen. Der erste Termin findet am 25. Mai 2020 statt.
mehr


Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) veranstaltet ab 26. Mai 2020 gleich mehrere Webinare zum Thema Corona – Von der Krise zur Chance.
mehr


Am 17. Juni 2020 informiert die Deutsche Rentenversicherung Nord in dem sozialmedizinischen Webinar Überbetriebliche Tätigkeitswechsel zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit in regionalen Netzwerken über das Projekt TErrA.
mehr


Der Deutsche Verein setzt seine Webinar-Reihe "Schnittstellen der Eingliederungshilfe" am 18. Juni 2020 fort. Dann geht es um die Schnittstelle von Eingliederungshilfe und Pflege.
mehr


Am 18. September 2020 lädt die DeutscheAnwaltAkademie in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für medizinische Rehabilitation (DEGEMED) und der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) zum 14. Deutschen REHA-Rechtstag nach Berlin ein.
mehr


Neuer Termin! Vom 7. bis 9. September 2021 findet der 24. Weltkongress von Rehabilitation International in Aarhus (Dänemark) statt.
mehr


Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse zum Abonnement eingetragen: reger@reha-betriebe.de

Wenn Sie das Abonnement abbestellen möchten klicken Sie bitte hier

 

DVfR
Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V.
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg
Telefon: 06221 / 187 901-0
E-Mail: info@reha-recht.de
Internet: www.dvfr.de
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Sylvia Kurth

Amtsgericht: Köln
VR: 7144