Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo

Newsletter vom 13.08.2022 Logo Reha-Recht.de ist ein Angebot der DVfR


Liebe Leserinnen und Leser,

die DVfR und ihre wissenschaftlichen Kooperationspartner in dem Projekt „Zugänglichkeit – Inklusion – Partizipation. Nachhaltige Teilhabe an Arbeit durch Recht (ZIP – NaTAR)“ unterstützen den Zugang zu reha-rechtlichen Informationen ab sofort mit bewegten Bildern und Podcasts auf Reha-Recht.de. Den Anfang macht ein Erklärvideo über das Budget für Arbeit in einfacher Sprache.

Jetzt online: Ein Veranstaltungsbericht und alle Präsentationen zu der Fachtagung "Barrierefreiheit in Betrieb und Werkstatt – Vom Arbeitsplatz bis zur Wahl der Interessenvertretung", die im Juni 2022 digital stattfand.

In den nachstehenden Fachbeiträgen geht es um:

  • die Erstattung von Fahrkosten im Rahmen einer Stufenweisen Wiedereingliederung;
  • die Gleichstellung, Teilhabe und Rehabilitation von Studierenden mit Behinderungen und chronischen Krankheiten;
  • den Anspruch des Wahlvorstands der SBV-Wahl auf eine Schulung vor der Wahl.
Alle unten vorgestellten Beiträge und Nachrichten sowie weitere Informationen finden Sie im Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht.

Ihr Team des Diskussionsforums Rehabilitations- und Teilhaberecht


Fachbeitraege

A: Sozialrecht


Albersmann: Beitrag A5-2022, 24.06.2022
Erstattung von Fahrkosten im Rahmen Stufenweiser Wiedereingliederung – Anmerkung zu SG Leipzig, Urteil vom 8. September 2021 – S 22 KR 100/21

Die Autorin Linda Albersmann setzt sich im Beitrag kritisch mit einer Entscheidung des SG Leipzig (Urt. v. 08.09.2021 – S 22 KR 100/21) zur Erstattung von Fahrtkosten durch die Krankenkasse im Rahmen Stufenweiser Wiedereingliederung (§ 74 SGB V, § 44 SGB IX) auseinander.


B: Arbeitsrecht


Kohte: Beitrag B6-2022, 13.07.2022
Der Anspruch des Wahlvorstands der SBV-Wahl auf eine Schulung vor der Wahl – Anmerkung zu LAG Frankfurt, Beschluss vom 20. August 2018 - 16 TaBVGa 159/18

Der Autor Prof. Dr. Wolfhard Kohte bespricht im vorliegenden Beitrag die Entscheidung des Landesarbeitsgerichts (LAG) Frankfurt vom 20. August 2018, Az. 16 TaBVGa 159/18. Das LAG Frankfurt erkannte in seiner Entscheidung den Anspruch des Wahlvorstandes für die SBV-Wahl auf eine externe Schulung aller Mitglieder an. Der Arbeitgeber ist zur Freistellung der Wahlvorstandsmitglieder und zur Übernahme der Kosten verpflichtet.


D: Konzepte und Politik


Grund: Beitrag D12-2022, 22.06.2022
Gleichstellung, Teilhabe und Rehabilitation von Studierenden mit Behinderungen und chronischen Krankheiten – Bericht vom 31. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium in Münster

Im vorliegenden Beitrag berichtet die Autorin Marie Grund von einem Diskussionsforum auf dem 31. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium in Münster mit dem Titel „Gleichstellung, Teilhabe und Rehabilitation von Studierenden mit Behinderungen und chronischen Krankheiten“.


Weitere Fachbeitrage finden Sie unter Fachbeiträge.

Infothek

Rechtsprechung:

12.07.2022:
Anspruch auf Budget für Arbeit – auch ohne formale Bildungsmaßnahme

Verwaltung, Verbände, Organisationen:

06.07.2022:
AOK Pflege-Report 2022 zu speziellen Versorgungslagen in der Langzeitpflege
30.06.2022:
Handreichung zur bedarfsgerechten Abstimmung von Rechtlicher Betreuung und Sozialleistungen
28.06.2022:
Patientenrechte verständlich erklärt
24.06.2022:
Deutscher Verein: Empfehlungen zur Schnittstelle Eingliederungshilfe – Pflege
21.06.2022:
Geflüchtete Menschen mit Behinderungen: Regelungen zu Bedarfen gesetzlich verankern

Politik:

14.07.2022:
BMAS: Dritter Förderaufruf zum Bundesprogramm rehapro gestartet
04.07.2022:
BMAS: Leitlinien zur Umsetzung von Barrierefreiheit für Unternehmen
01.07.2022:
Barrierearm umbauen mit KfW-Zuschuss

Daten, Fakten, Statistiken:

22.06.2022:
Repräsentativbefragung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen – Abschlussbericht

Sonstige Veröffentlichungen:

05.07.2022:
Neu auf Reha-Recht.de: Erklärvideo zum Budget für Arbeit

Weitere Nachrichten finden Sie in der Infothek.

Verschiedenes

Veranstaltungen:

Bitte besuchen Sie für aktuelle Hinweise die Webseite des jeweiligen Veranstalters.

Um Die Items der ICF – Herausforderungen in der Praxis geht es am 21. Juli 2022 in einem Online-Seminar der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG).
mehr


Das Institut für Arbeitsfähigkeit (IAF) berät regelmäßig online über das Betriebliche Eingliederungs-management in seiner BEM-Sprechstunde. Das nächste Mal am 5. August 2022.
mehr


Am 12. August 2022 lädt das Projektteam des Projekts "Promotion inklusive" (PROMI) an der Universität zu Köln zur Tagung: Promovieren mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen, einer Veranstaltung zum Projektabschluss, nach Köln ein (Anmeldeschluss: 15. Juli).
mehr


Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge veranstaltet die Abschlussveranstaltung des Projekts Umsetzungsbegleitung BTHG am 29. und 30. August 2022 in Berlin.
mehr

In Köln findet am 30. August 2022 der Fachtag "Teilhabe zur Bildung" statt. Veranstalter ist der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW.
mehr


Die Cooperative Mensch informiert am 1. September 2022 online und in Berlin über Rechtliches Basiswissen (insbesondere SGB II, SGB IX, SGB XII) für die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen.
mehr


Was sind die Erwartungen von Werkstattbeschäftigten an die Werkstatt? fragt die 53° NORD Agentur und Verlag am 6. und 7. September 2022 in Frankfurt/Main bei ihrer Jahrestagung für Sozialdienste in Werkstätten. Die Tagung ist als Tandem-Veranstaltung und Dialog zwischen Werkstattbeschäftigten und Sozialdienstmitarbeitern angelegt. 
mehr


Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) veranstaltet das Seminar Rehabilitation und Teilhabe – Grundlagen I ebenfalls am 6. und 7. September 2022 in Essen.
mehr


Um Assistenzsysteme und Digitalisierung in der Praxis: Chancen und Nutzen für die Bildungs- und Arbeitsangebote von Menschen mit Beeinträchtigung geht es am 7. und 8. September 2022 in einer Veranstaltung der 53° NORD Agentur und Verlag in Iserlohn.
mehr


Angewandtes Sozialrecht in der Rehabilitation heißt ein Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) und der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) vom 7. bis 9. September 2022.
mehr


Die Europäische Akademie für Heilpädagogik des Berufs- und Fachverbands Heilpädagogik lädt am 13. September 2022 zum Online-Seminar Individuelle Teilhabeplanung und Teilhabemanagement für Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf ein.
mehr


Save-the-Date! Die DVfR, die Diakonie Deutschland, das Kindernetzwerk und die Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung (VIFF) veranstalten am 25. Oktober 2022 die Online-Fachtagung Teilhabe von Kindern mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen: Was brauchen ihre Familien in Belastungssituationen? – Lehren aus der Pandemie.
mehr


Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse zum Abonnement eingetragen: unknown@noemail.com

Wenn Sie das Abonnement abbestellen möchten klicken Sie bitte hier

 

DVfR
Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V.
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg
Telefon: 06221 / 187 901-0
E-Mail: info@reha-recht.de
Internet: www.dvfr.de
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Sylvia Kurth

Amtsgericht: Köln
VR: 7144